Klinikmarkt

Klinikgruppe Ameos kauft Heimbetreiber Röpersberg

Veröffentlicht: 18.05.2017, 14:30 Uhr

RATZEBURG. Die Schweizer Klinikgruppe Ameos übernimmt die Röpersberg-Gruppe in Ratzeburg. Mit der Übernahme wächst Ameos auf 74 Einrichtungen an 40 Standorten im deutschsprachigen Raum. Röpersberg betreibt Seniorenwohnheime, Reha- und Akutmedizin sowie Pflegeeinrichtungen und beschäftigt 700 Mitarbeiter. Ein Schwerpunkt ist die Geriatrie und die psychosomatische Behandlung pflegender Angehöriger, die von Demenz betroffene Angehörige betreuen. Ameos ist im Norden bereits an mehreren Standorten vertreten und ergänzt mit der Übernahme sein Leistungsangebot in der Region. Insgesamt verfügt die Schweizer Gruppe damit nun über rund 9000 Betten und Behandlungsplätze. Die Übernahme steht noch unter Vorbehalt der Zustimmung des Kartellamtes. (di)

Mehr zum Thema

Platow Empfehlung

Beiersdorf – alles andere als nur Kosmetik im Depot

Diabetes

Messgerät im Kompaktformat

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Häufiges Duo

Bei Akne leidet oft auch die Psyche

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Deutschland

Wo Syphilis besonders oft auftritt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden