Klinikum in Hanau schließt Komfortstation

Veröffentlicht:

HANAU (eb). Das städtische Klinikum in Hanau schließt nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" seine Komfortstation mit besser ausgestatteten Krankenzimmern.

Der Grund sei, dass zu wenige Patienten das Angebot angenommen hätten. Die elf Zimmer, die das Niveau eines Drei-Sterne-Hotels haben, liegen in einem Altenwohnheim neben der Klinik. Sie waren vor zwei Jahren eingerichtet worden.

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“