Klinik-Management

Klinikum in Hanau schließt Komfortstation

Veröffentlicht:

HANAU (eb). Das städtische Klinikum in Hanau schließt nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" seine Komfortstation mit besser ausgestatteten Krankenzimmern.

Der Grund sei, dass zu wenige Patienten das Angebot angenommen hätten. Die elf Zimmer, die das Niveau eines Drei-Sterne-Hotels haben, liegen in einem Altenwohnheim neben der Klinik. Sie waren vor zwei Jahren eingerichtet worden.

Mehr zum Thema

Qualitätssicherung

Bundesregierung dreht beim Strahlenschutz nach

Schleswig-Holstein

Kreis im Norden muss Liquidität für Klinik sichern

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei Schlafproblemen gibt es etliche Therapieansätze. THC gehört nach Meinung der Richter am LSG Baden-Württemberg nicht dazu.

Therapieversuch

Gericht verweigert Cannabis gegen Schlafapnoe