TI-Finanzierung

Kostenerstattung für mobile Kartenterminals auch für Psychotherapeuten

Auch Psychotherapeuten haben Anspruch auf Erstattung der Kosten für ein mobiles Kartenterminal, mit dem die elektronische Gesundheitskarte auch außerhalb der Praxis eingelesen werden kann.

Veröffentlicht:
Benötigen Psychotherapeuten mobile Kartenterminals für die Nutzung außerhalb der Praxis, ist das erstattungsfähig.

Benötigen Psychotherapeuten mobile Kartenterminals für die Nutzung außerhalb der Praxis, ist das erstattungsfähig.

© stockfotos-mg / Zoonar / picture alliance

Berlin. Auch Psychotherapeuten haben Anspruch auf Erstattung der Kosten für ein mobiles Kartenterminal, mit dem die elektronische Gesundheitskarte auch außerhalb der Praxisräumlichkeiten eingelesen werden kann. KBV und GKV-Spitzenverband haben sich geeinigt auf eine entsprechende Ergänzung der Finanzierungsvereinbarung für die Telematikinfrastruktur als Anlage zum Bundesmantelvertrag-Ärzte. Der Anspruch gilt rückwirkend ab Oktober 2021.

Anspruch auf Erstattung haben mit der Ergänzung damit nun auch Psychotherapeuten, die das Gerät für probatorische Sitzungen im Krankenhaus oder für gruppenpsychotherapeutische Leistungen außerhalb der Praxis benötigen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung weist darauf hin, dass der Erstattungsanspruch bereits besteht für Vertragsärzte, die Hausbesuche durchführen, einen Kooperationsvertrag zur ambulanten Behandlung in stationären Pflegeeinrichtungen haben oder die eine ausgelagerte Praxisstätte mit mobilem Kartenterminal ausstatten wollen.

Die Pauschale für die Erstausstattung mit mobilem Kartenterminal beträgt 350 Euro, einmalig je Gerät. Die Kosten für den Praxisausweis werden je Quartal in Höhe von 23,25 Euro erstattet. (mu)

Mehr zum Thema

Kommentar zum Innovationsfonds

Investition in Innovation

Gemälde, Skulpturen, Siebdrucke

Die Kunst der Praxis

Kommentar zu den imland-Kliniken

Gute Aussichten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ab Sperrzäunen, Räumpanzern und Wasser werfen wird das Reichstagsgebäude zu Beginn der Orientierungsdebatte zu einer Corona-Impfpflicht im Bundestag gesichert.

© Kay Nietfeld/dpa

Debatte über Impfpflicht

Bundestag sucht nach gangbarem Weg aus der Corona-Pandemie