Unimedizin Greifswald

Le Claire neu im Vorstand

Veröffentlicht:

GREIFSWALD. Marie le Claire hat zum 1. Januar die kaufmännische Führung der Universitätsmedizin Greifswald übernommen. Le Claire war zuvor Geschäftsbereichsleiterin Kliniksteuerung und Leiterin des Controllings an der Charité in Berlin.

Der Vorstand kündigte an, mit le Claire den eingeschlagenen Sanierungskurs fortzusetzen. Le Claire übernimmt die Position von Sylvia Langer, die das Amt ein Jahr lang kommissarisch ausgefüllt hatte.

Die Universitätsmedizin Greifswald ist der größte Arbeitgeber in der Region Vorpommern. Zusammen mit den Tochterunternehmen sind dort 4685 Menschen beschäftigt.

Im vergangenen Jahr wurden 169.000 Patienten behandelt, davon 36.382 vollstationär. (di)

Mehr zum Thema

Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung

Opposition spottet über „Spahns-Resterampe-Gesetz“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend