PLATOW Empfehlung

Pfizer steht auch ohne ratiopharm gut da

Veröffentlicht:

Beim Pharmaunternehmen Pfizer überschlagen sich derzeit die Nachrichten. Bis vor wenigen Tagen galt die weltweite Nummer eins als heißer Kandidat im Rennen um den Generikahersteller ratiopharm. Nun scheint sich dies allerdings wieder erledigt zu haben. Ins Portfolio hätten die Ulmer gut gepasst, schließlich will Pfizer den bisher vernachlässigten Generikabereich stärken, was durch Lizenzvereinbarungen mit zwei indischen Herstellern bereits untermauert wurde.

Aber auch mit dem bisherigen Kerngeschäft ist das Unternehmen nach der Akquisition des Biotechnologiekonzerns Wyeth gut positioniert. Durch den Neuerwerb gelangte beispielsweise der Kinder-Impfstoff Prevenar® ins Portfolio, der nun auch bei Erwachsenen zum Einsatz kommen soll. Neben den guten operativen Aussichten überzeugen auch weiterhin das günstige Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9 sowie der noch immer intakte charttechnische Aufwärtstrend. Mischen Sie daher Ihrem Depot einige Pfizer-Aktien bis zum Kurs von 18,50 US-Dollar bei.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Update

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit