DRK in Ostholstein

Sana managt künftig Klinik

Veröffentlicht: 21.04.2015, 11:27 Uhr

SÜSEL. Der private Klinikkonzern Sana managt künftig das DRK Krankenhaus Middelburg-Süsel in Ostholstein. Nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden des bisherigen Leiters hatte der DRK Landesverband als Träger in der Region nach einem Partner gesucht.

 Sana betreibt bereits die benachbarten Kliniken Ostholstein mit Standorten in Eutin, Oldenburg und auf Fehmarn. Dort hatte auch Dr. Barbara Kempe als Prokuristin gearbeitet, die nun das DRK Krankenhaus leiten wird.

Ihre Tätigkeit für die Kliniken Ostholstein ruht, allerdings steht sie dort weiterhin für Sonderaufgaben zur Verfügung. Sana hat bereits Erfahrungen mit Managementverträgen für andere Klinikträger. Für neun Kliniken wurden Verträge abgeschlossen. (di)

Mehr zum Thema

BSG-Urteil

Neue OP erst nach zwei Tagen Ruhe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden