Klinik-Management

Zertifikate für Klinikum Brandenburg

Veröffentlicht:

POTSDAM (inh). Ende Januar hat das Städtische Klinikum Brandenburg an der Havel je eine Zertifizierungsurkunde für seine Leistungen im allgemeinen Klinikmanagement und für das Brandenburgische Brustzentrum erhalten. Das teilte das brandenburgische Gesundheitsministerium mit.

Für die Zertifizierung im allgemeinen Klinikmanagement hatte sich das Klinikum dem Zertifizierungsverfahren der ISO-Norm 9001 unterzogen. Die Urkunde bestätigt der Einrichtung, dass in allen Klinikbereichen die Abläufe strukturiert, geplant und koordiniert erfolgen.

Zudem wurde das Brandenburgische Brustzentrum des Klinikums mit dem Zertifikat "Onkozert" rezertifiziert. Das Brustzentrum erfüllt damit fachlich nach wie vor die Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Senologie.

Mehr zum Thema

Warnung vor Überlastung

Wegen Klinikabrechnungen: NRW-Sozialgerichte rufen um Hilfe

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Lebensbedrohlicher Notfall: Fünf Prozent der Patienten mit Ketoazidose durch Autoimmundiabetes bei Checkpoint-Hemmer-Therapie sterben daran.

Autoimmundiabetes bei Krebstherapie

Ketoazidose, normaler HbA1c: Was ist da los?

Vor dem Start der elektronischen Patientenakte im Sommer gibt es noch reichlich Fragen.

ePA-Start am 1. Juli

Fragen und Antworten zur elektronischen Patientenakte