Ärzte Zeitung, 05.06.2008

Bäderbuch erscheint im Oktober

STUTTGART (hub). Wasser ist ein Lebenselixier, wussten schon die alten Römer. Aber wo gibt es in Deutschland anerkannte Bäderorte und -institutionen? Antworten liefert das "Deutsche Bäderbuch".

Es erscheint im Oktober nach mehr als 100 Jahren in 2. Auflage, selbstverständlich vollständig überarbeitet. Alle Aspekte des Bäderwesens sind umfassend dargestellt. 160 Bäderorte und -institutionen in Deutschland werden mit Kontakten, Analysen, Kur- und Heilmitteln, Indikationen und Gegenanzeigen vorgestellt. Wer bis zum 30. September vorbestellt, erhält das etwa 1000-seitige Werk zum Preis von 78 Euro, danach kostet es 96 Euro.

Bestellung per E-Mail über order@schweizerbart.de oder bei www.schweizerbart.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »