Ärzte Zeitung, 07.08.2014

Demenz

Infos für Kinder auf Türkisch

BERLIN. Das kleine Aufklärungsheft "Demenz - Was ist das?" gehört zum Sortiment der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz LZG). Es erklärt Kindern in einfacher Sprache, warum sich ihre Oma oder ihr Opa verändern, wenn sie an Demenz erkranken.

Die 13-seitige Broschüre richtet sich an Kinder im Vor- und Grundschulalter und liegt jetzt auch auf Türkisch vor, teilt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft mit.

Um die unterschiedlichen Lebenssituationen abzubilden, gibt es die Broschüre gleich in zwei Ausfertigungen: In der gelben Broschüre wird eine demenziell erkrankte Anneanne (Großmutter) beschrieben, in der grünen Broschüre ein Büyükbaba (Großvater), der an Demenz erkrankt ist.

Die Broschüre steht auf den Webseiten der LZG als Download zur Verfügung. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »