Ärzte Zeitung, 18.01.2011

Internet-Chat über Diabetesdiät

NEU-ISENBURG (eb). Welche Diätfallen Diabetiker vermeiden und welche Lebensmittel sie von ihrem Speiseplan streichen sollten, erklärt die Diabetesberaterin Marion Bohl am 20. Januar im diabetesDE-Experten-Chat im Internet.

Die leitende Diätassistentin am Deutschen Herzzentrum Berlin beantwortet an diesem Tag zwischen 17 und 18 Uhr Fragen zum Thema "Runter mit dem Weihnachtsspeck - Wie Sie gute Vorsätze fürs neue Jahr erfolgreich umsetzen" auf der Website.

Fragen an die Expertin können dabei auch vorab online gesendet werden. Der Diabetes-Chat steht allen Internet-Nutzern kostenfrei zur Verfügung.

Chat auf www.diabetesde.org, Patientenfragen beantworten Experten auch unter Tel.: 01 80 / 250 52 05

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Reiseimpfungen 2018 – Welcher Schutz ist nötig?

Egal, wohin die Reise geht, die Basisimpfungen sollten vorhanden sein. Doch auch 2018 gibt es für einige Länder spezielle Empfehlungen. mehr »

Mehr Trinken bringt kranken Nieren nichts

Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion einen höheren Wasserkonsum nahezulegen, nützt nicht viel: Die Harnmenge nimmt etwas zu, doch die Nierenfunktion verbessert sich nicht. mehr »

Drogenbeauftragte möchte keine "Legalisierungsdiskussion"

Die Zahl der Rauschgiftdelikte steigt und steigt, wie die neueste Statistik des Bundeskriminalamts zeigt. Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung warnt vor einer "Normalität" beim Konsum bestimmter Drogen. mehr »