Ärzte Zeitung, 10.06.2009

Kompakte Infos zu Störungen des Fettstoffwechsels

MÜNCHEN(eb). Der 10-seitige Ratgeber Fettstoffwechselstörungen richtet sich an Patienten, bei denen eine solche Störung festgestellt wurde und die mit Lebensstiländerungen nicht mehr behandelt werden können.

Wesentliche Medikamente und ihre Wirkweise werden vorgestellt und oft gestellte Fragen beantwortet. Das Heft kostet 1,95 Euro (zuzüglich Versand) und ist zu beziehen unter www.lipid-liga.de oder unter 089 / 714 26 87 (Fax). Bei Abnahme größerer Stückzahlen werden Sonderkonditionen eingeräumt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hepatitisviren lauern auf Fingernägeln und Nagelscheren

HBV-Infizierte sollten ihre Nagelscheren nicht mit anderen teilen – offenbar besteht ein Infektionsrisiko. Auch bei Zahnbürsten und Rasierapparaten gilt Vorsicht. mehr »

Aktionsplan soll Gesundheitskompetenz stärken

Gesundheitsinformationen sind in vielfältiger Form der Bevölkerung heute zugänglich. Doch mit der richtigen Einordnung und Umsetzung hapert es oft. Das soll sich ändern. mehr »

Infarktgefahr durch schnellen Anstieg von Stickoxiden

Hohe Stickoxidkonzentrationen in der Umgebungsluft können unter anderem das Herzinfarktrisiko erhöhen. Aber auch ein schneller NO-Anstieg scheint gefährlich zu sein. mehr »