Ärzte Zeitung, 18.02.2015

März 2015

Schmerz- und Palliativtag in Frankfurt

FRANKFURT/MAIN. Vom 4. bis zum 7. März 2015 findet im Congress-Center Messe in Frankfurt am Main der 26. Deutsche interdisziplinäre Schmerz- und Palliativkongress statt. "Im Fokus: Schmerzmedizin - dem Leben Zukunft geben", lautet das Motto.

Es gehe darum, praxistaugliche Versorgungskonzepte zu entwickeln, teilt einer der Veranstalter, die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) mit. Die Zertifizierung aller Symposien, Workshops und Seminare durch die Landesärztekammer Hessen sei beantragt. (eb)

Alle Infos zum Kongress finden Sie unter www.schmerz-und-palliativtag.de/

Topics
Schlagworte
Schmerzen (3780)
Innere Medizin (38013)
Organisationen
ÄK Hessen (357)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Künstliche Bauchspeicheldrüse jetzt verfügbar

Mit dem künstlichen Pankreas wird ein alter Traum in der Diabetologie langsam Realität. Ein technisches System übernimmt weitgehend die Therapie. Nun kann es verordnet werden. mehr »

Künstliche Bauchspeicheldrüse jetzt verfügbar

Mit dem künstlichen Pankreas wird ein alter Traum in der Diabetologie langsam Realität. Ein technisches System übernimmt weitgehend die Therapie. Nun kann es verordnet werden. mehr »

Betablocker nicht ohne kardiale Indikation!

Betablocker zum Schutz vor COPD-Exazerbationen? Das ist bei Patienten ohne etablierte Indikation und hohem Exazerbationsrisiko wohl keine gute Idee. mehr »