Ärzte Zeitung, 11.02.2015

Kongress

Osteologen tagen im März 2015 in Berlin

BERLIN. Vom 12. bis 14. März 2015 findet in Berlin der Kongress Osteologie 2015 statt. Die ausrichtenden Gesellschaften des Kongresses sind die Orthopädische Gesellschaft für Osteologie (OGO) und die Deutsche Osteoonkologische Gesellschaft (DOG).

Themen des Kongresses sind unter anderen: Aktuelle Trends in der Frakturversorgung bei Osteoporose; Interdisziplinäres Management von Knochentumoren des älteren Patienten, Diabetes und Knochen.

Die Ärztekammer Berlin erkennt den Kongressbesuch mit insgesamt 15 Punkten der Kategorie B an.

Die Kongresspräsidenten sind: Professor Dieter Felsenberg, Zentrum für Muskel- & Knochenforschung, Charité Berlin, und Professor Ingo Diel, Schwerpunktpraxis Gynäkologische Onkologie in Mannheim, wie der Veranstalter OSTAK Osteologie Akademie GmbH mitteilt. (eb)

Mehr Infos zum Kongress gibt es auf:www.osteologie15.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[11.02.2015, 14:28:54]
Dr. Wolfgang P. Bayerl 
was ist denn ein OSTEOLOGE?
kommt das wieder aus USA? zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »