Ärzte Zeitung, 03.11.2009

Online-Fortbildung zu Herz-Diagnostik

NEU-ISENBURG (eb). Jeder zehnte Diabetiker hat eine chronische Herzinsuffizienz und etwa jeder dritte Patient mit Herzinsuffizienz leidet zusätzlich unter Diabetes. In einer zertifizierten Audio-Fortbildung wird über die Zusammenhänge zwischen beiden Erkrankungen und über neue Ansätze der Diagnostik und Therapie informiert.

So lässt sich durch patientennahe Messung kardialer Marker wie dem natriuretischen Peptid NT-proBNP bei Herzinsuffizienz-Verdacht die Diagnose beschleunigen. Die von Roche Diagnostics in Mannheim unterstützte Fortbildung ist kostenlos und verspricht bei erfolgreicher Teilnahme bis zu drei CME-Punkte.

www.fortbildung.diavant.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schwere Grippewelle hat Deutschland im Griff

Die aktuelle Grippewelle tobt und beschert Praxen und Kliniken einen regen Zulauf. Das RKI hat Tipps, worauf Ärzte jetzt achten sollten. mehr »

Bodyguard lässt sich von Steuer absetzen

211.000 Euro hatte eine Frau für einen Bodyguard steuerlich abgesetzt - zu Recht, entschied jetzt ein Gericht. Eine Rentnerin aus NRW schützt sich so steuersparend vor einer falschen Ärztin. mehr »

Die Ängste der Akademiker

Albtraum Studium? Jeder sechste Studierende leidet nach Angaben der Barmer unter einer psychischen Störung. Tendenz steigend. mehr »