Ärzte Zeitung, 01.03.2012

Hans-Dietrich Genscher vor Herz-Op

BONN (dpa). Der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher (84) muss sich einer Herzoperation unterziehen. Das teilte seine Sprecherin am Donnerstag in Bonn mit.

Genscher war in den vergangenen Tage bereits im Krankenhaus. Er sei jetzt für einige Tage nach Hause entlassen worden, erklärte die Sprecherin.

Genscher bereite sich dort in gewohnter Umgebung "auf einen Eingriff an einer Herzklappe" vor. Der FDP-Ehrenvorsitzende war am vergangenen Samstag in die Bonner Universitätsklinik gebracht worden.

Er hat schon mehrere schwere Krankheiten überstanden. Genscher wird am 21. März 85 Jahre alt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Ärzte gehen auf Gegenkurs zu Schokoriegel und Cola

Pädiater sind alarmiert: Adipositas bei Kindern wird zunehmend zu einem sozialen Problem. Jetzt setzen sie ihre eigene Agenda und gehen auf Distanz zur Ernährungsindustrie. mehr »

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt ältere Menschen nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Dieses überraschende Ergebnis offenbart die ASPREE-Studie. mehr »

"Low Carb"-Diät mit Protein-Shakes hilft gegen Diabetes

Diabetiker profitieren von einer kohlenhydratarmen Ernährung, in der Protein-Shakes zum Einsatz kommen. Der Mix hilft, Blutzucker und Gewicht zu senken - auch langfristig. mehr »