Ärzte Zeitung, 24.03.2004

FUNDSACHE

Alibi-Geräusche für das Handy

"Chef, ich steh leider im Stau": Wer diesem Satz mehr Glaubwürdigkeit verleihen will, kann sich ein neues Sound-Programm für sein Handy zulegen. Die rumänische Firma Simeda bietet dazu Alibi-Hintergrundgeräusche an, berichtet das britische Journal "New Scientist".

Vom Autogehupe über Baustellenlärm bis hin zum typischen Brummen eines Zahnarztbohrers ist alles zu haben. Außer Jubelrufen eines Zirkuspublikums und Vogelgezwitscher im Park hat das Programm SounderCover auch einen Trick im Angebot, wie man lästige Gesprächspartner los wird: Es simuliert Telefonklingeln auf dem Festnetz.

Das Programm mit neun verschiedenen Geräuschkulissen läuft nach Angaben von Simeda auf Nokia-Handys. Die Demo-Version der Software ist kostenlos.. Die Vollversion gibt's für 9,95 Euro auf der Simeda-Website. (dpa)

Weitere Infos im Internet unter www.simeda.com/soundercover.html

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Dicker Hals = dickes Risiko fürs Herz

Nicht nur ein dicker Bauch spricht Bände – der Halsumfang eignet sich ebenfalls, um das kardiovaskuläre Risiko abzuschätzen. mehr »

Junge Ärzte müssen etwas zur Versorgung auf dem Land beitragen!

Politik und Verbände mühen sich ab, um junge Ärzte für die Versorgung auf dem Land zu begeistern. Blogger Dr. Jonas Hofmann-Eifler sieht die Verantwortung ein Stück weit auch bei sich und seinen Kollegen. mehr »

Konsequente Strategie gegen Diabetes

Angesichts der epidemischen Zunahme von Diabetes-Patienten in Deutschland, muss die nächste Bundesregierung unbedingt den Nationalen Diabetesplan umsetzen. mehr »