Ärzte Zeitung, 28.01.2005

Israels Polizisten sollen abspecken

Die israelische Polizei will übergewichtigen Beamten mit einem strengen Schlankheitsprogramm auf die Pelle rücken. Als ersten Schritt richtete das zentrale Polizeipräsidium eine Sondereinheit für Fitness und gesunde Ernährung ein, wie die israelische Zeitung "Haaretz" meldete.

Die meisten israelischen Polizisten seien "gelinde gesagt, fett", sagt der Initiator des Projekts, Polizeichef Beni Kaniak. "Wenn sie Verbrechern hinterherrennen müssen, geht ihnen die Puste aus, wenn sie Demonstrationen auflösen müssen, tragen sie ihre Wampe vor sich her." (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

CharityAward für Zahnarzt im Waschsalon

Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin Engagement von Menschen aus, die sich ehrenamtlich um hilfsbedürftige Menschen kümmern. Die diesjährigen Preisträger sind nun gekürt worden. mehr »