Ärzte Zeitung, 21.03.2005

FUNDSACHE

Käse ist Käse im Sinn der Käseverordnung

"Gewürzmischungen sind Mischungen, die ausschließlich aus Gewürzen bestehen." Und Luft ist "die die Erdkruste umgebende Gasschicht". Auf welche Weise Juristen in Gesetzen und Verordnungen die Welt erklären, hat Falk van Helsing in seiner Sammlung "Käse ist Käse im Sinne der Käseverordnung" zusammengefaßt. Sein Kompendium ist im Eichborn-Verlag erschienen.

Breiten Raum nehmen die Definitionen aus der Lebensmittelverordnung ein. In den Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnissen heißt es etwa: "Eisbeine (Schweinshaxen) sind die Teile der Extremitäten des Schweines zwischen Knie- bzw. Ellbogengelenk und den Fußwurzelgelenken."

Interessant ist auch eine Bestimmung der Schweizer Lebensmittelverordnung. Darin heißt es: "Eier (Schaleneier) sind die von einer unverletzten Kalkschale umgebenen, unbebrüteten Keimzellen des Haushuhns (lat. Gallus domesticus) oder anderer Vogelarten." (Smi)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Neue Hoffnung auf wirksame Alzheimer-Therapie

Lässt sich der Krankheitsverlauf bei Alzheimer mittels Antikörper doch bremsen? Erstmals deutet sich ein solcher Erfolg in einer größeren Studie an. Das weckt Hoffnungen. mehr »

Was die Datenschutz-Folgenabschätzung ist

Praxen, Kliniken und MVZ, die in großem Stil Patientendaten verarbeiten, müssen laut DSGVO eine Datenschutz-Folgenabschätzung absolvieren. Medizinrechtler erläutern, wie das geht und was das überhaupt ist. mehr »

Tele-Hausarzt horcht aus der Ferne ab

Dr. Rafael Walocha betreut als Tele-Hausarzt Bewohner eines Pflegeheims per Video. Dabei kann er die Patienten sogar elektronisch auskultieren. Arzt und Patienten sind begeistert. mehr »