Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Fundsache

Toilettenparadies Singapur

Als hätte der Stadtstaat noch nicht genug Sauberkeitsregeln, die strengstens überwacht und mit teils drakonischen Strafen geahndet werden. Nun setzt die Restroom Association Singapore noch einen drauf.

Der Toilettenverband will dreckige öffentliche Toiletten im Löwenstaat an den Pranger stellen. Er startete diese Woche eine Website, auf der öffentliche Toiletten bewertet werden können.

Wer angemeldet ist, kann auf einer interaktiven Karte Standorte mit Vorzeigeklos eintragen und auch solche stillen Örtchen, die besser gemieden werden sollten. Nutzer können dann Kommentare zu den Standorten abgeben.

Der Verband will die Betreiber auf diese Weise zu noch mehr Sauberkeit anregen. Er richtete auch eine Facebook-Seite für die Aktion ein. Unter anderem können Toiletten in Kliniken bewertet werden. (maw/dpa)

http://www.toilet.org.sg/looconnect.html

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Europäische Impfwoche - Same procedure as last year!

Heute starten die Europäischen Impfwochen. Am Beispiel Masern werden beträchtliche Defizite in Deutschland deutlich - und dass es seit Jahren kaum Fortschritte gibt. mehr »

Blick ins Gehirn offenbart beste Therapie-Option

Einige Depressive sprechen besser auf Verhaltenstherapien an, andere auf Antidepressiva. Ein Blick ins Hirn per fMRT zeigt, welcher Ansatz den meisten Erfolg verspricht. mehr »

Milliarden für die Versicherten – Kassen bleiben skeptisch

Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen und Opposition weht scharfer Gegenwind. mehr »