Ärzte Zeitung, 21.09.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Matthias Wissel

Matthias Wissel

Matthias Wissel, Managing Director New Media & IT

In seiner Freizeit überquert er so manchen Bergkamm auf dem Mountain-Bike. Aber auch beruflich steht der Gipfelsturm für Matthias Wissel auf der Agenda.

In der Geschäftsführung von Springer Medizin verantwortet er die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle und arbeitet mit Hochdruck an jenen Innovationen, die die "Ärzte Zeitung" zu ihrem 30. Jubiläum in wenigen Wochen präsentieren wird.

Das Zauberwort heißt "Transformation": Wie gelingt es, die Welt der gedruckten Zeitungen und Magazine mit der neuen Ära digitaler Information zu verbinden? Das ist weit mehr als Technik.

Das Wichtigste in solchen Veränderungen sind die Menschen: Redakteure, Grafiker, Assistenten, die in neuen Produktkategorien und Arbeitsprozessen denken lernen.

Geduld, Gelassenheit und ein Schuss Humor zeichnen den gelernten Betriebswirt, Jahrgang 1972, aus: nicht zuletzt mit den Kunden, denen neue Geschäftsmodelle schmackhaft gemacht werden müssen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Intensives Ausdauertraining bremst frühen Parkinson

Sport lohnt sich: Kommen Parkinsonkranke im frühen Stadium regelmäßig ins Schwitzen, bleiben ihre motorischen Fähigkeiten über mindestens ein halbes Jahr hinweg stabil. mehr »

Wo und wann sich Patienten im Krankenhaus wohlfühlen

Die Bertelsmann Stiftung hat untersucht, wo Patienten ihren Klinikaufenthalt am besten bewerten. Dabei fanden die Analysten interessante Zusammenhänge heraus. mehr »

Krebsüberlebende nach Infarkt oft untertherapiert

Patienten mit Herzinfarkt, die eine Krebsdiagnose in ihrer Anamnese stehen haben, erhalten seltener eine leitliniengerechte Therapie. Das wirkt sich auch auf die Mortalität aus. mehr »