Ärzte Zeitung, 11.06.2011

Polen/Slowakei

Trekking in der Hohen Tatra

Mitten im Herzen Europas, zwischen Polen und der Slowakei, erhebt sich aus sanften Tälern und dichten Wäldern steil die Hohe Tatra. Der Nationalpark ist das kleinste Hochgebirge der Welt und ein Geheimtipp für alle Trekkingfreunde.

In den einsamen Bergwäldern leben auch heute noch Adler und Wölfe, Braunbären und Luchse. Ab Ende Juli 2011 hat Natours Reisen, der Spezialveranstalter für naturnahe Reisen, sieben Tage Trekking in der Hohen Tatra im Programm.

Übernachtet wird in Hotels oder Pensionen, die bis zu sechs Stunden dauernden Tageswanderungen führen durch tiefe Täler, vorbei an Wasserfällen, hinauf zu glasklaren Bergseen und dann auf Pässe und Gipfel.

www.natours.de

Topics
Schlagworte
Reise (2213)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Warum ein Blinddarm auch nach der Op noch Ärger macht

Fälle wiederkehrender Appendizitis nach Appendektomie sind rar. Doch es sind offenbar sogar mehrere Rezidive möglich, wie ein Fall aus den USA zeigt. mehr »

Ein Plädoyer für mehr Medizinstudienplätze!

Medizinstudent Marcel Schwinger ist der Meinung, dass mehr Studienplätze in der Humanmedizin einen hohen Nutzen für die gesamte Gesellschaft haben – und rechnet vor, wie der Nutzen in Zahlen beziffert werden kann. mehr »

Neuer Malaria-Wirkstoff erfolgreich getestet

Eine neue Wirkstoffkombination hat in einer Studie Malaria-Patienten von ihrer Infektion geheilt. mehr »