Ärzte Zeitung, 09.12.2009

Internatsschule setzt auf Pädagogik Montessoris

BAD HONNEF (eb). Schloss Hagerhof in Bad Honnef ist die einzige staatlich genehmigte Internatsschule in Deutschland, die ihre pädagogische Arbeit auf den Grundsätzen von Maria Montessori aufbaut.

1960 gegründet, wurde dem Gymnasium 2007 ein Realschulzweig angeschlossen, seit 2009 ist Schloss Hagerhof als Ganztagsschule anerkannt. Schulträger ist heute eine Gesellschaft von Eltern und Lehrern, was den familiären Charakter der Schule verdeutlicht.

Seit der Gründung wurde ein ganzheitlicher Erziehungsansatz verfolgt. Geistige, körperliche und musische Begabungen sollten gleichermaßen gefördert werden. Rund 540 Schülerinnen und Schüler, von denen 120 im Internat leben, bieten ideale Voraussetzungen für individuelle Erziehung.

www.hagerhof.de

Topics
Schlagworte
Schule (692)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »