Ärzte Zeitung, 18.01.2013

Mannheim

Wissenschaftsrat evaluiert Uniklinik

MANNHEIM. Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg wird noch in diesem Jahr vom Wissenschaftsrat evaluiert.

Baden-Württembergs Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Bündnis 90/Grüne) kündigte an, dass eine vom Ausschuss Medizin eingesetzte Bewertungsgruppe im Juni einen Ortsbesuch plane.

Die Kommission hat dabei die Aufgabe, die universitätsmedizinische Einrichtung fachlich zu begutachten und sich ein Bild über die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit und die Strukturen der Medizinischen Fakultät zu machen.

Die Fakultät bereitet sich nach Angaben von Dekan Professor Uwe Bicker bereits seit einiger Zeit auf die Evaluation des Wissenschaftsrates vor. (mm)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »