Ärzte Zeitung App, 06.11.2014

Uni Lübeck

Umwandlung in Stiftung kommt 2015

LÜBECK. Die Universität Lübeck feiert ihr 50-Jähriges Jubiläum. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) sieht die Hochschule mit dem Schwerpunkt Medizin gut gerüstet für die Zukunft.

Die ab Januar anstehende Umwandlung in eine Stiftungsuniversität hält er für einen Schritt, damit die Uni "noch mehr ihre eigenen Wege geht". Die Hochschule stand vor einigen Jahren kurz vor dem Aus, weil die damalige Landesregierung das Fach Medizin in Kiel konzentrieren wollte.

Daraufhin hatte es massive Proteste in der Region gegeben, die zu einem Rückzieher der Regierung führten. Auch ein Wechsel an der Uni-Spitze steht an: Präsident Professor Peter Dominiak scheidet aus, Nachfolger wird Internist Professor Hendrik Lehnert. (di)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stress stört die Knochenheilung

Chronischer psychosozialer Stress behindert die Heilung von Frakturen, wie Forscher herausgefunden haben. Sie haben auch einen potenziellen Therapieansatz gefunden. mehr »

Der tiefe Fall der Sulfonylharnstoffe

Sulfonylharnstoffe haben in der Diabetes-Therapie über viele Jahre einen Aufstieg sondersgleichen erlebt. Doch der Primus entwickelte sich zum Auslaufmodell. Warum, das erläutert Professor Hellmut Mehnert in seiner Kolumne. mehr »

CAR-T-Zelltherapie im Trend

Immuntherapien mit CAR-T-Zellen in der Onkologie verbreiten sich derzeit explosionsartig. Das belegen erste Zulassungen und Erfolge bei manchen Formen von Blutkrebs. Nun werden auch Strategien für solide Tumoren fokussiert. mehr »