Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 26.06.2009

KV-Kollegen stellen sich hinter Axel Munte

BERLIN (ble). Die Vorstände von 16 Kassenärztlichen Vereinigungen und der KBV haben sich demonstrativ hinter den Chef der KV Bayerns, Dr. Axel Munte, gestellt. "Mit Entschiedenheit wenden wir uns gegen die Versuche des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV), den Vorstand und die Vertreterversammlung der KV im Freistaat mit Stimmungsmache und Desinformation unter Druck zu setzen und die Absetzung zu erzwingen", heißt es in einer Erklärung. In einem Schreiben an Bayerns Staatsregierung hatte BHÄV-Chef Dr. Wolfgang Hoppenthaller der KV Bayerns vorgeworfen, Hausarzt-Interessen über Jahre missachtet zu haben und Muntes Entlassung gefordert.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17620)
Organisationen
KBV (6625)
KV Bayern (920)
Personen
Axel Munte (292)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Offenbar liegt‘s am Bauchspeck

Wer genetisch bedingt schon als Kind zu Übergewicht neigt, hat auch ein erhöhtes Risiko für Typ-1-Diabetes. mehr »

Jahrhundert-Chance oder Anmaßung?

Darf der Mensch alles, was er kann? Wieder einmal stellt sich diese Frage, seit in den USA erfolgreich Embryonen-DNA verändert wurde. Zwei Redakteure der "Ärzte Zeitung" diskutieren das Für und Wider. mehr »

Ärzte in Barcelona haben schnell reagiert

Ärzte – vor allem Chirurgen – und Pflegefachkräfte in Barcelona und Tarragona standen nach den Terroranschlägen sofort parat. Zwölf Menschen kämpfen jedoch noch immer um ihr Leben. mehr »