Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 31.08.2010

Bayerns Kammer-Chef Koch legt Ämter nieder

Bayerns Kammer-Chef Koch legt Ämter nieder

Tritt zurück: Kammerchef Dr. Hellmut Koch.

© BLÄK

MÜNCHEN (sto). Der Präsident der Bayerischen Landesärztkammer, Dr. Hellmut Koch, ist aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Der 66-Jährige legte auch alle seine Ämter und Mandate in der Berufs- und Standespolitik nieder. Koch ist unter anderem Chef der Weiterbildungsgremien der Bundesärztekammer.

Dem 66-jährigen Internisten und Endokrinologen aus Nürnberg mache seit Februar eine Erkrankung schwer zu schaffen, so die Bayerische Landesärztekammer.

So sei er nun an einem Punkt angelangt, an dem "Gesundheits-, Berufs- und Standespolitik nicht mehr das Wichtigste ist". "Ich brauche die Energie für meine Familie und mich", erklärte Koch.

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17555)
Organisationen
Bundesärztekammer (3943)
Personen
Hellmut Koch (40)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »