Ärzte Zeitung, 29.08.2011

Thüringen: Wenig Interesse an Kammer-Serviceportal

ERFURT (rbü). Das neue Service-Portal der Landesärztekammer Thüringen stößt bislang auf wenig Interesse. Erst 200 Ärzte haben sich registriert, seit die Seite im März online gegangen ist, teilte die LÄK mit.

Auf dem geschützten Web-Portal können Ärzte ihre Daten prüfen und ändern, das Fortbildungskonto einsehen sowie Anträge an die Kammer stellen und den Bearbeitungsstand erfahren.

Die Anmeldung erfolgt über Benutzername und Passwort oder den neuen elektronischen Ärzteausweis (eA).

www.meinelaekthuer.de

Topics
Schlagworte
Berufspolitik (17872)
Organisationen
ÄK Thüringen (52)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »