Ärzte Zeitung, 26.07.2010

Neues Gesetz für Pflegeberufe

BERLIN (eb). Bis März 2011 soll eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe Eckpunkte für ein neues Berufsgesetz für Pflegeberufe erarbeiten, erklärt die Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Fraktion. Die Modernisierung der Pflegeberufe und die Zusammenführung der Ausbildungen in einem Berufsgesetz seien bereits im Koalitionsvertrag vorgesehen, heißt es. Federführend sind das Gesundheits- und das Bildungsministerium. Festlegungen gebe es bisher noch keine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »