Ärzte Zeitung, 18.02.2016

Uni Leipzig

DKG-Zertifikat für Krebszentrum

LEIPZIG. Das Universitäre Krebszentrum (UCCL) am Uniklinikum Leipzig ist drei Jahre nach seiner Gründung als "Onkologisches Zentrum" zertifiziert worden. Laut Klinik ist es damit das einzige Krebszentrum der Region, welches das renommierte Siegel der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) trägt.

Das Zertifikat bescheinigt dem UCCL ein hohes Niveau in der Behandlung und die Einhaltung anspruchsvoller Richtlinien zur Sicherung der Qualität. Der Zertifizierung vorangegangen war laut Uniklinik die Begutachtung von insgesamt 25 Fachbereichen im Haus, die mit der Krebsbehandlung befasst sind.

Geprüft wurde zum Beispiel auch die Qualität der psychischen Betreuung von Patienten und ihren Angehörigen. (lup)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So alt sind die Ärzte in Deutschland

Fast jeder dritte niedergelassene Arzt in Deutschland ist jenseits der 60. Wir zeigen in Grafiken, wie alt die Ärzte in den einzelnen Fachbereichen sind. mehr »

Deutschland will Zuckerberg bezwingen

Zucker versteckt sich in vielen Fertigprodukten. Das erschwert eine gesundheitsbewusste Ernährung, so die Kritik beim 2. Zuckerreduktionsgipfel. Die Politik will eingreifen. mehr »

Riskanter Psychopharmaka-Einsatz in Altenheimen?

Wie oft bekommen Bewohner deutscher Altenheime beruhigende Medikamente? Diese Frage widmet sich eine jetzt Studie. Anscheinend liegt manches im Argen. mehr »