Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 18.02.2016

Uni Leipzig

DKG-Zertifikat für Krebszentrum

LEIPZIG. Das Universitäre Krebszentrum (UCCL) am Uniklinikum Leipzig ist drei Jahre nach seiner Gründung als "Onkologisches Zentrum" zertifiziert worden. Laut Klinik ist es damit das einzige Krebszentrum der Region, welches das renommierte Siegel der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) trägt.

Das Zertifikat bescheinigt dem UCCL ein hohes Niveau in der Behandlung und die Einhaltung anspruchsvoller Richtlinien zur Sicherung der Qualität. Der Zertifizierung vorangegangen war laut Uniklinik die Begutachtung von insgesamt 25 Fachbereichen im Haus, die mit der Krebsbehandlung befasst sind.

Geprüft wurde zum Beispiel auch die Qualität der psychischen Betreuung von Patienten und ihren Angehörigen. (lup)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

Kinder suchtkranker Eltern brauchen mehr Beachtung

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert eine bessere Versorgung und Betreuung der Kinder von Suchtkranken. Kinder von Suchtkranken sind diesmal Schwerpunkt des Drogenberichts. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »