Ärzte Zeitung online, 19.06.2017

Geldanlage

Oldtimer werden günstiger – aber auf hohem Niveau

STUTTGART. 2016 stiegen die Preise der meisten Oldtimer aus dem Oldtimerindex (OTX) weiter an. Aber: Nach Jahren deutlicher Zuwächse verbucht der OTX einen Rückgang von fast vier Prozent, teilt die Südwestbank mit, die den OTX aufstellt.

Grund dafür sei die Wertminderung einiger sehr teurer Modelle, wie dem Mercedes 300 SL, der um 24 Prozent verloren habe. In den vergangenen drei Jahren schwankte die Performance des OTX zwischen 14 und 42 Prozent. Insgesamt nahmen die Preise der meisten im Index enthaltenen Fahrzeuge aber zu, heißt es.

ährend der Dax seit 2005 um rund 169,76 Prozent stieg, habe der OTX um 321,39 Prozent zugelegt. Oldtimer seien aber eher als Beimischung zum Gesamtvermögen zu sehen. (mh)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der kleine Unterschied ist größer als gedacht

Krankheiten verlaufen bei Männern und Frauen unterschiedlich, das ist bekannt. Die Gendermedizin deckt immer mehr die geschlechtsspezifischen Besonderheiten auf. mehr »

Prä-Op-Labor - Kein Einfluss auf den Bonus

Mit der Laborreform hat sich der Blick verstärkt auf das Prä-Op-Labor gerichtet. Das soll nicht auf die Laborkosten angerechnet werden. mehr »

So sieht die Gesundheitsversorgung in den 32 WM-Ländern aus

Bei der Fußball-WM in Russland sind die teilnehmenden Nationen mit hochkarätigen medizinischen Betreuerstäben am Start. Doch wie sieht es mit der Gesundheitsversorgung in der Heimat aus? mehr »