Ärzte Zeitung online, 30.11.2017

German Medical Award 2017

Asklepios-Klinik erhält Preis für Patientenorientierung

HAMBURG. Das nach dem gleichnamigen roboter-assistierten Op-System des kalifornischen Herstellers Intuitive Surgical benannte da Vinci Zentrum Hamburg des Aklepios-Klinikums Altona ist mit dem German Medical Award 2017 in der Kategorie "Medical Excellence" ausgezeichnet worden. Die Preisvergabe fand am vergangenen Wochenende in Berlin statt.

Die Ehrung, heißt es in einer Unternehmensmitteilung, gelte insbesondere dem fachübergreifenden Therapiemanagement, dem guten Entlassmanagement sowie der patientenorientierten Kommunikation des Zentrums. Seit diesem Jahr arbeitet man dort den Angaben zufolge mit der neuesten Gerätegeneration "da Vinci XI" . (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Schützt Blutdrucksenkung auch vor Demenz?

Bei medikamentöser antihypertensiver Therapie war in einer US-Studie das Demenzrisiko deutlich reduziert. Das könnte eine Hoffnung für Demenz-Patienten sein. mehr »

Hausärzte zur Kooperation mit Pflegeheimen verpflichtet

Union und SPD bringen ihr zweites Gesetzespaket in der Gesundheitspolitik auf den Weg. Es geht um ein Milliarden Euro schweres Pflege-Programm. mehr »

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung. mehr »