Ärzte Zeitung online, 30.11.2017

German Medical Award 2017

Asklepios-Klinik erhält Preis für Patientenorientierung

HAMBURG. Das nach dem gleichnamigen roboter-assistierten Op-System des kalifornischen Herstellers Intuitive Surgical benannte da Vinci Zentrum Hamburg des Aklepios-Klinikums Altona ist mit dem German Medical Award 2017 in der Kategorie "Medical Excellence" ausgezeichnet worden. Die Preisvergabe fand am vergangenen Wochenende in Berlin statt.

Die Ehrung, heißt es in einer Unternehmensmitteilung, gelte insbesondere dem fachübergreifenden Therapiemanagement, dem guten Entlassmanagement sowie der patientenorientierten Kommunikation des Zentrums. Seit diesem Jahr arbeitet man dort den Angaben zufolge mit der neuesten Gerätegeneration "da Vinci XI" . (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Freizeitsportler gefährden ihre Herzgesundheit mit Doping

Fast jeder sechste Freizeitsportler nimmt inzwischen herzschädigende Arzneimittel zur Verbesserung von Fitness und Körperoptik. Vor allem der Anteil weiblicher User steigt. mehr »

Kassen und Ärzte trennen beim Honorar "Äonen"

Heute beginnen die Verhandlungen von Vertragsärzten und Krankenkassen über das Honorar 2019. Eine schnelle Einigung scheint nicht in Sicht. mehr »

Welche Bakterien mit uns U-Bahn fahren

In der Hongkonger U-Bahn sind morgens andere Keime zu finden als im abendlichen Berufsverkehr. Gefährlicher sind Metro-Linien mit höherem Verkehrsaufkommen aber wohl nicht, wie eine Studie ergeben hat. mehr »