Ärzte Zeitung online, 20.11.2017
 

Serviceroboter, Sensoren und Transpondersysteme

Umfrage stellt Zukunft der Pflege-Branche in den Mittelpunkt

BERLIN. Wie sehen Pflegende ihre aktuelle Arbeit und wie möchten sie morgen arbeiten? Welche Werte sind ihnen wichtig? Werden Serviceroboter, Sensoren oder Transpondersysteme in Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten bald häufiger zu finden sein?

Bis Ende November 2017 ruft die Offensive Gesund Pflegen unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit professionelle Pflegekräfte auf, sich an ihrer Umfrage zur Zukunft der Arbeit in der Pflege zu beteiligen.

Die Offensive setzt sich nach eigenen Angaben unter anderem für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und beruflichen Perspektiven in der Pflege sowie die Verbesserung der Qualität der Pflegedienstleistungen ein. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Überlebensvorteil bei Übergewicht nur ein Trugschluss?

Übergewicht ist ein kardiovaskulärer Risikofaktor, doch wer schon eine entsprechende Erkrankung hat, lebt länger. Stimmt dieses "Adipositas-Paradox" vielleicht gar nicht? mehr »

Digitalisierung – Ärzte zwischen Hoffnung und Ernüchterung

Viele Ärzte im Krankenhaus verbinden mit der Digitalisierung die Hoffnung auf Arbeitserleichterungen. Zugleich beklagen sie mangelhafte Vorbereitung und Umsetzung, so eine Umfrage. mehr »

Oh, Britannia! Was hat der "Brexismus" aus dir gemacht?

Von wegen Tea Time, Queen und Linksverkehr: Nicht nur der Blick der Briten auf die EU hat sich geändert. Umgekehrt blicken auch Menschen weit außerhalb Europas inzwischen mit Unverständnis auf die Insel. mehr »