Ärzte Zeitung online, 20.11.2017

Serviceroboter, Sensoren und Transpondersysteme

Umfrage stellt Zukunft der Pflege-Branche in den Mittelpunkt

BERLIN. Wie sehen Pflegende ihre aktuelle Arbeit und wie möchten sie morgen arbeiten? Welche Werte sind ihnen wichtig? Werden Serviceroboter, Sensoren oder Transpondersysteme in Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Diensten bald häufiger zu finden sein?

Bis Ende November 2017 ruft die Offensive Gesund Pflegen unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit professionelle Pflegekräfte auf, sich an ihrer Umfrage zur Zukunft der Arbeit in der Pflege zu beteiligen.

Die Offensive setzt sich nach eigenen Angaben unter anderem für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und beruflichen Perspektiven in der Pflege sowie die Verbesserung der Qualität der Pflegedienstleistungen ein. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Gnadenfrist bei Konnektoren-Pauschalen

KBV und Kassen haben sich geeinigt: Die Pauschale, die Arztpraxen für den Konnektor zum Anschluss an die Telematikinfrastruktur erhalten, wird erst zum nächsten Jahr abgesenkt. mehr »

Betriebskassen in roten Zahlen

Die vorläufigen Halbjahresdaten zur Finanzsituation der Betriebskrankenkassen und Innungskrankenkassen sind brisant. mehr »