Ärzte Zeitung, 14.09.2015

QM

Mehr als jede dritte Praxis nutzt QEP-System

BERLIN. QEP gehört heute zu den führenden Qualitätsmanagement-Verfahren in der ambulanten medizinischen Versorgung.

Mehr als jede dritte Praxis nutzt es, um ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement aufzubauen und weiterzuentwickeln. Das hat die KBV vergangene Woche anlässlich des zehnten Geburtstages des Systems mitgeteilt.

QEP sei 2005 von der KBV und den KVen eigens für die Vertragsärzte entwickelt worden, um sie bei der Einführung eines internen Qualitätsmanagements zu unterstützen.

Die drei Buchstaben stehen für Qualität und Entwicklung in Praxen. Das Verfahren werde von der KBV mit Ärzten, Psychotherapeuten und Praxismitarbeitern ständig weiterentwickelt. (maw)

Topics
Schlagworte
Qualitätsmanagement (582)
Organisationen
KBV (7239)
QEP (96)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Erfolg mit Gentherapie bei Anämien

Aktuelle Berichte beim ASH-Kongress bestätigen den Nutzen einer Gentherapie bei Patienten mit Beta-Thalassämie oder Sichelzellanämie. mehr »

Leichter Antieg auf 118 Influenza-Fälle

Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 48. Kalenderwoche (KW) 2018 in fast allen Bundesländern gestiegen, besonders in Ostdeutschland. mehr »