Ärzte Zeitung, 19.08.2010

biolitec zieht in den Pharmapark Jena um

JENA (eb). Die biolitec AG ist nach zehn Jahren im Technologie- und Gründerzentrum auf dem Beutenberg Campus in Jena in den Pharmapark Jena umgezogen. Am neuen Firmensitz stehen dem Medizintechnik-Unternehmen nach eigenen Angaben moderne Laborflächen und Büroräume zur Verfügung. Die gute Infrastruktur sei mit ausschlaggebend für den Umzug gewesen, so das Unternehmen.biolitec ist im Bereich der Forschung und Entwicklung minimal-invasiver, schonender Laserverfahren und der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit photodynamischen Medikamenten tätig.

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11639)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »