Ärzte Zeitung, 11.01.2011

CompuGroup expandiert weiter

KOBLENZ (maw). Der Koblenzer E-Health-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) ist nun auch in der Schweiz aktiv. Wie CGM mitteilt, hat es mit Parametrix den dortigen Marktführer bei Krankenhausinformationssystemen übernommen.

Für CGM ist dies die vierte Übernahme innerhalb weniger Wochen. Kurz vor Weihnachten stand das niederländische Unternehmen Euroned auf der Einkaufsliste.

Der Anbieter ist den Angaben zufolge einer der Marktführer bei Arzt- und Apothekeninformationssystemen in den Niederlanden. Zwischen den Jahren erwarb CGM die restlichen Anteile an dem österreichischen Unternehmen Health Communication Service.

Anfang des Jahres verleibte sich CGM mit Belgiedata den belgischen Marktführer von Arztinformationssystemen ein.

Mit der jüngsten Akquisition ist CGM jetzt in 19 Ländern Europas sowie in Chile, Brasilien, Malaysia, Marokko, Saudi-Arabien, Südafrika und in den USA vertreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welcher Grippeimpfstoff ist für Senioren am besten?

Für ältere Menschen gelten spezielle Impf-Anforderungen, so die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie. Sie hat daher Tipps für Hausärzte zusammengestellt. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Keine Bürgerversicherung, aber viele Wünsche

Beim Neujahrsempfang der Deutschen Ärzteschaft zeigte man sich erleichtert, dass die Bürgerversicherung vorerst vom Tisch ist. Reformbedarf gebe es aber. mehr »