CompuGroup expandiert weiter

KOBLENZ (maw). Der Koblenzer E-Health-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) ist nun auch in der Schweiz aktiv. Wie CGM mitteilt, hat es mit Parametrix den dortigen Marktführer bei Krankenhausinformationssystemen übernommen.

Veröffentlicht:

Für CGM ist dies die vierte Übernahme innerhalb weniger Wochen. Kurz vor Weihnachten stand das niederländische Unternehmen Euroned auf der Einkaufsliste.

Der Anbieter ist den Angaben zufolge einer der Marktführer bei Arzt- und Apothekeninformationssystemen in den Niederlanden. Zwischen den Jahren erwarb CGM die restlichen Anteile an dem österreichischen Unternehmen Health Communication Service.

Anfang des Jahres verleibte sich CGM mit Belgiedata den belgischen Marktführer von Arztinformationssystemen ein.

Mit der jüngsten Akquisition ist CGM jetzt in 19 Ländern Europas sowie in Chile, Brasilien, Malaysia, Marokko, Saudi-Arabien, Südafrika und in den USA vertreten.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Unternehmensstrategie für Krankenhäuser

Patientenportal stärkt die Reichweite der Klinik

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

32. Jahreskongress der SGAM

Empfehlungen zur Vitamin-D-Substitution: Neue Leitlinie angekündigt

Häufig muskuloskeletale Ursache

Kinder mit Brustschmerz: Das Herz ist es nur selten

Lesetipps