Ärzte Zeitung online, 27.06.2017

Springer Nature

Führungswechsel

BERLIN. Derk Haank wird sich bis Ende 2017 aus seiner Rolle als Chief Executive Officer (CEO) von der Verlagsgruppe Springer Nature zurückziehen, in der unter anderem die "Ärzte Zeitung" erscheint. Seine Nachfolge tritt nach Unternehmensangaben Daniel Ropers an, zurzeit CEO von bol.com.

Um einen reibungslosen Wechsel zu gewährleisten, werde Daniel Ropers ab dem 1. Oktober 2017 für eine Übergangszeit mit Derk Haank zusammenarbeiten.

Die 2015 vollzogene Fusion von Springer Science+Business Media mit einem Großteil von Macmillan Science and Education stellte für Haank einen besonderen Höhepunkt seiner Karriere dar. Denn Derk Haank wurde im Zuge der Fusion zum CEO des neuen Verlags Springer Nature ernannt. (eb)

Topics
Schlagworte
Unternehmen (11767)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Depressionsrisiken. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »