„Pflegegipfel des Nordens“

Pflegekongress mit zehn Live-Webinaren

Der Gesundheits- und Pflegekongress hält auch als Online-Veranstaltung ein breites Themenspektrum vor.

Veröffentlicht:

Hamburg. Wie kann ein interaktives Training für Patientensicherheit aussehen? Welche Führung wünschen sich künftige Pflegegenerationen? Wie können Mitarbeitende im Gesundheitswesen mit verbaler und körperlicher Gewalt professionell umgehen? Diese und noch viel mehr Themen werden in den zehn Live-Webinaren im Rahmen des 19. Gesundheitspflege-Kongresses in der Zeit vom 19. bis 29. Oktober 2021 vorgestellt.

Eröffnet wird der Kongress – bekannt als „Pflegegipfel des Nordens“ – von Melanie Schlotzhauer, Hamburger Staatsrätin für Gesundheit, sowie vom Wirtschaftsethiker Professor Stefan Heinemann von der FOM Hochschule in Essen.

Im Anschluss stellt sich das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) als Magnetkrankenhaus vor, unterstützt von zwei Pflegeexpertinnen vom Emory University Hospital Atlanta in Georgia, USA. Die Eröffnungsveranstaltung am 19. Oktober wird als Livestream übertragen.

Der Springer Medizin Verlag veranstaltet den Gesundheitspflege-Kongress zusammen mit seinem Geschäftsbereich Springer Pflege. Kooperationspartner sind das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein(UKSH), die Regio Kliniken GmbH, die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) und das UKE, das erstmals Premium-Partner des Kongresses ist. Hauptsponsor ist erneut das forschende Pharmaunternehmen Bristol-Myers Squibb, das ein Webinar zum Management von Nebenwirkungen bei Krebspatienten ausrichtet. Alle Webinare sind kostenfrei. (an)

Informationen und Anmeldung: Andrea Tauchert, Tel. 030 82787-5510, andrea.tauchert@springer.com

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit

Impfausweis mit Comirnaty-Eintrag: Welcher ist immunogener – der Corona-Impfstoff von BioNTech oder der von Moderna?

© Olga / stock.adobe.com

Corona-Studien-Splitter

Hohe Viruslasten auch bei Kindern möglich