Kongressvorschau

Welche Therapie bei Venenthrombose?

Veröffentlicht:

Patienten mit tiefen Venenthrombosen und Lungenembolien müssen sofort nach Diagnosestellung voll wirksam antikoaguliert werden.

Hierfür werden derzeit primär NMH in einer s.c. Dosis von ca. 200 antiFXa-I. E. / Tag, UFH in einer s.c. oder i. v. Dosis von ca. 400 I. E. / kg KG (aPTT-Ziel: 60 - 80 sec.), oder Fondaparinux (Dosis: 7,5 mg 1 x tgl. s. c.) empfohlen.

Die Antikoagulation ist entscheidend für die Unterbrechung des Thromboseprogresses und die Beherrschung des Embolierisikos sowie der Emboliefolgen, so PD Dr. Christian Kügler von der Klinik für Angiologie AKUT / REHA, Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen.

Hierdurch können Morbidität und Mortalität der VTE im Akutstadium weitgehend beherrscht werden. Kügler spricht auf der MEDICA über die Therapie venöser Thrombembolien.

PD Dr. Christian Kügler hält seinen Vortrag "Therapie: ambulant - stationär, konservativ - interventionell" am Samstag, den 19.11., zwischen 10 und 13 Uhr im Raum 6, 1. Obergeschoss des CCD.Süd

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Zeitgenössischer Kupferstich von William T. G. Morton und Kollegen im Massachusetts General Hospital in Boston. Mittels eines Glaskolbens führte Morton die Äthernarkose vor.

© akg-images / picture-alliance

175 Jahre Anästhesie

Triumph über den Schmerz

Nach erfolgreicher Sondierungswoche (v.l.n.r): Robert Habeck und Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz und FDP-Chef Christian Lindner am Freitag in Berlin.

© Kay Nietfeld/picture alliance

Erfolgreiche Sondierung

Das plant die Ampelkoalition im Bereich Gesundheit