Pädiatrie

20 000 Euro für herzkranke Kinder

Veröffentlicht: 21.11.2006, 08:00 Uhr

DÜSSELDORF (eis). 33 Stunden lang haben Sportler und Prominente auf der Medica in Düsseldorf die Ergometrie-Geräte von GE Healthcare in Bewegung gehalten. Für jede zweite gelaufene und gefahrene Minute hat das Unternehmen dem Bundesverband herzkranke Kinder (BVHK) 20 Euro gutgeschrieben.

Insgesamt 20 000 Euro sind so an drei Medica-Tagen zusammengekommen. "Die Spende wird uns helfen, viele Sport- und Reha-Projekte in Deutschland zu finanzieren", sagte Gabriele Mittelstaedt, ehrenamtliches Vorstandsmitglied des BVHK, bei der Scheckübergabe.

Mehr zum Thema

Gefährliche Diabetes-Komplikation

Kognitive Defizite schon nach einer Ketoazidose-Episode

Versorgungsverbesserungsgesetz

Kinder-und Jugendmedizin soll Bestandsschutz erhalten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Entwickeln Kaffeetrinker seltener aggressive Tumoren oder hat Kaffee einen direkten Einfluss auf bestehende Tumoren?

Kaffeesatzleserei?

Darmkrebskranke, die viel Kaffee trinken, leben länger

Mehr Geld fürs Gesundheitswesen: Spahns Budget wird für 2021 aufgestockt.

Haushalt 2021

24 Milliarden Euro für 2021 in Spahns Haushalt