Diabetes mellitus

Diabetes-Update wieder in Düsseldorf

DÜSSELDORF (eis). Beim Diabetes Update wird 2008 wieder der aktuelle Stand zu Diagnostik und Therapie vermittelt. Die Veranstaltung findet am 11. und 12. April in Düsseldorf statt. Sie ist mit 16 CME-Punkten zertifiziert.

Veröffentlicht: 11.03.2008, 05:00 Uhr

In dem kompakten Seminar wird der aktuelle Stand des klinisch relevanten Wissens zur Diabetologie vermittelt. Die wichtigsten Studienergebnisse aus 2007 werden zusammengefasst.

Außer um Prävention, Therapie und Diagnostik geht es um Ernährung, Neuropathie und Schwangerschaft. Als neues Thema wurde "Diabetes und Auge" aufgenommen. Die wissenschaftliche Leitung haben die Professoren Werner Scherbaum von der Uniklinik Düsseldorf und Stephan Martin vom Diabetes- und Gesundheitszentrums in Düsseldorf-Gerresheim.

Mehr Info und Anmeldung unter: www.diabetes-update.com

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Erfahrungen aus der Praxis

Umstellung auf GLP-1-RA – Welche Rolle spielt der Hausarzt?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Was kann ein GLP-1-RA?

Start in die Injektionstherapie

Was kann ein GLP-1-RA?

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Studienlage im Überblick

GLP-1-RA für Erstverordner

Studienlage im Überblick

Anzeige | Lilly Deutschland GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

Nikotinabusus

Bei E-Zigaretten „Dual Use unbedingt vermeiden“

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

ICD-10-Codes

So kodieren Ärzte bei SARS-CoV-2 richtig

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Verordnung auf dem Weg

Jens Spahn lockert Vorschriften für Corona-Tests

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden