Skelett- & Weichteilkrankheiten

Erhebung zu Schmerzen von Muskeln und Skelett

Veröffentlicht: 19.01.2009, 05:00 Uhr

LONDON (eb). Um die Prävalenz und die Bedeutung muskuloskeletaler Erkrankungen zu erfroschen, wurde die europaweite Studie "Fit for Work" gestartet.

Dabei geht es etwa um Rheumatoide Arthritis, tief sitzenden chronischen Rückenschmerz sowie Schäden an Gelenken, Muskeln oder Sehnen. Geleitet wird die Studie durch "The Work Foundation", eine britische Non-Profit-Organisation. Die Studie läuft in 24 Ländern.

www.fitforworkeurope.eu

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Physiotherapeutin mit Leib und Seele

Unternehmen

Medac bespricht ab Juni Kabis Adalimumab

Kongress der EULAR

COVID-19: Rheumakranke nicht verstärkt gefährdet

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Trump: USA steigen aus der WHO aus

Mitten in der Corona-Krise

Trump: USA steigen aus der WHO aus

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden