Demenz

Erneut BSE-Fall in Thüringen

Veröffentlicht: 30.01.2006, 08:00 Uhr

ERFURT (ddp.vwd). In Thüringen ist erneut ein Rind entdeckt worden, das nachweislich mit dem BSE-Erreger infiziert und verendet ist. Das hat das Sozialministerium am Wochenende mitgeteilt.

Dies sei der neunte BSE-Fall in Thüringen. Bundesweit sind damit inzwischen fast 400 BSE-Fälle registriert worden.

Mehr zum Thema

Gegen Pneumokokken und Influenza

Impfungen könnten vor Demenz schützen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neuer Subtyp der Herzschwäche?

HFrecEF

Neuer Subtyp der Herzschwäche?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden