ROSA Preisverleihung

Forschung zu E-Cadherin ausgezeichnet

Veröffentlicht:

MÜNCHEN. Mit dem ROSA (Research on Skin-Dryness Award) Forschungspreis unterstützt das Unternehmen La Roche-Posay junge Ärzte in der klinischen Dermatologie. Der mit 8000 Euro dotierte Preis geht in diesem Jahr an Dr. Matthias Rübsam von der Universität zu Köln, Institut für Dermatologie und Venerologie, teilt das Unternehmen mit.

Durch seine ausgezeichnete Forschungsarbeit habe er richtungsweisende Erkenntnisse über die Bedeutung des E-Cadherin Moleküls für die Barrierefunktion der Haut gewonnen und ebne einen weiteren Weg zur Heilung der Atopischen Dermatitis.

Der Preis wurde im Rahmen der Fortbildungswoche für praktische Dermatologie und Venerologie in München verliehen. (eb)

Mehr zum Thema

Fortbildung

Allergo Update auch als Livestream

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Um direkte Arzt-Patienten-Kontakte weiter möglichst gering zu halten, sind Behandlungen auch weiter per Video möglich.

Behandlungen per Video

Corona-Sonderregelungen verlängert

Die neue IT-Sicherheitsrichtlinie: Ihre Anforderungen müssen erst ab April erfüllt werden.

Richtlinie tritt in Kraft

Auf Praxen kommen neue Regeln zur IT-Sicherheit zu