AIDS / HIV

HIV-Forscher aus aller Welt tagen in Kapstadt

Veröffentlicht: 13.07.2009, 05:00 Uhr

KAPSTADT (Rö). Die 5. Weltkonferenz der internationalen Aids-Gesellschaft (IAS) findet vom 19. bis 22. Juli in Kapstadt in Südafrika statt.

Wissenschaftler aus vielen Ländern werden dort die neuen Erkenntnisse zu Pathogenese und Prävention der HIV-Infektion sowie zur Therapie HIV-Infizierter diskutieren.

Informationen zum Kongress im Internet unter: www.ias2009.org

Mehr zum Thema

Das Mitmachprojekt „Liebesleben“

Abstrakte Aufklärung

HIV-Infektion

EU-Zulassung von Fostemsavir beantragt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Karneval besser nicht nächtelang durchfeiern

Schlafmediziner

Karneval besser nicht nächtelang durchfeiern

Wie Spahn den „ePA-Hackern“ vor den Kopf gestoßen hat

„Ärztetag“-Podcast

Wie Spahn den „ePA-Hackern“ vor den Kopf gestoßen hat

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden