Demenz

Hilfe bei Demenzerkrankung

Veröffentlicht: 17.01.2006, 08:00 Uhr

ZELL (eb). Eine Broschüre "Angehörigentraining und -beratung bei Menschen mit dementiellen Erkrankungen" hat Professor Bernd Fischer herausgegeben.

Fischer ist Hirnforscher und Begründer der Methode des Integrativen / Interaktiven Hirnleistungstrainings (IHT®). Außer einer Einführung in die Methode enthält die knapp 60seitige Broschüre praktische Tips für Ärzte zum Training für Angehörige von Demenzkranken.

Mit Hilfe der Tips sollen Aufmerksamkeit, Arbeits- und Langzeitgedächtnis, Motorik und Kommunikation der Patienten verbessert werden.

Die Broschüre kostet 14 Euro und ist zu bestellen per E-Mail unter memory-liga@t-online.de oder im Internet unter www.wissiomed.de.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bevölkerung unter der Lupe: Den höchsten Anteil an Herzerkranken gibt es weiterhin in den neuen Bundesländern.

Ischämische Herzerkrankung

Wo es besonders viele Herzkranke gibt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden