Kopfschmerzen

Insultrisiko bei Migräne erhöht

Veröffentlicht:

KÖLN (dpa). Junge Frauen mit einer besonderen Unterform der Migräne haben ein deutlich höheres Schlaganfallrisiko.

Eine Migräne mit Aura verdoppele das Risiko, sagte Axel Heinze, Oberarzt der Schmerzklinik Kiel, auf einer Tagung der Migräneliga Deutschland in Köln.

Die Ursache sei noch nicht eindeutig erforscht. Etwa 20 Prozent der Migräne-Patientinnen seien betroffen. Bei ihnen käme es zu Taubheitsgefühlen, Seh- und Sprachstörungen.

Mehr zum Thema

Deutschland

Fast jeder dritte Schüler hat chronische Schmerzen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
1,2 Prozent mehr Honorar aus ihrer vertragsärztlichen Tätigkeit erzielten niedergelassene Ärzte im Jahr 2018 im Vergleich zu 2017.

Honorare in 2018

Leichter Kaufkraftverlust bei Kassenärzten

Im März zählte die BKK 59 AU-Tage je 10000 Beschäftigten.

BKK-Gesundheitsreport 2020

Corona lässt den Krankenstand Achterbahn fahren