Herz-Gefäßkrankheiten

Kardiologe erhält Förderpreis

Veröffentlicht:

HALLE-WITTENBERG (eb). Die Medizinische Fakultät der Universität Halle-Wittenberg hat den Wilhelm-Roux-Förderpreis dotiert mit 5000 Euro in diesem Jahr an Dr. Henning Ebelt für seine Forschungsarbeit über die Regeneration des Herzmuskels vergeben. Die preisgekrönte Arbeit trägt den Titel: "Beeinflussung der Zellzyklusregulation von Kardiomyozyten zur Stimulation von Regerationsprozessen des Herzmuskels".

Mehr zum Thema

Metaanalyse

Bei Psoriasis auch vermehrt venöse Thromboembolien

Nicht aufregen!

Starke Emotionen können Schlaganfall triggern

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Unzufrieden mit der Vermittlung von Terminen für Arztpraxen: vdek-Vorstandsvorsitzende Ulrike Elsner.

© Yantra / stock.adobe.com

Lange Wartezeiten kritisiert

Ersatzkassen fordern mehr Sprechstundenzeiten in Facharztpraxen