Arthrose

MSD-Stipendium für Heidelberger Forscher

Veröffentlicht: 26.10.2010, 17:27 Uhr

HAAR (eb). Das von MSD jährlich gestiftete Stipendium für Forschungsprojekte zu Arthrose/Arthritis in Höhe von 12 000 Euro wird 2010 erstmals in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie vergeben. Preisträger ist Dr. Babak Moradi. Der angehende Facharzt für Orthopädie hat sich auf die Erforschung von muskuloskelettalen Schmerzen und möglichen Therapien spezialisiert.

Mehr zum Thema

Studie

Arthrose-Patienten schwören auf IGeL

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So kam das Coronavirus nach Bayern

Deutschlands erster Fall

So kam das Coronavirus nach Bayern

Sozialstation betreibt MVZ

Neuartiges Versorgungsmodell

Sozialstation betreibt MVZ

Länder wollen „ambulantes“ Türchen offenhalten

Reform der Sektoren

Länder wollen „ambulantes“ Türchen offenhalten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden