Allgemeinmedizin

Medica-Förderpreis für Morbus-Fabry-Zentrum

Veröffentlicht: 26.11.2008, 18:15 Uhr

DÜSSELDORF (eb). Für den erfolgreichen Aufbau des Morbus-Fabry-Zentrums Würzburg haben Privatdozent Frank Weidemann und Dr. Frank Breunig von der Medizinischen Universitätsklinik Würzburg den Medica-Förderpreis für interdisziplinäre Projekte in der Medizin erhalten.

Die Zeitschrift "klinikarzt" hat den mit 5000 Euro dotierten Preis gestiftet. Die Medica Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin hat ihn in Düsseldorf verliehen.

Mehr zum Thema

Unspezifische Symptome

Wiederholte Antibiosen bei Borreliose nicht sinnvoll

Hausärzteverband

Weigeldt hat Tele-AU noch nicht abgeschrieben

VERTIS-Studie

Kein Herzschutz bei Ertugliflozin?

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was Lachgas mit dem Körper macht

Partydroge

Was Lachgas mit dem Körper macht

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden